Spitzelwettbewerb

Wie der Spiegel vor einer Woche schrieb hat die „DDR hat nach Erkenntnissen des Bundesnachrichtendienstes (BND) auch nach dem Mauerfall am 9. November 1989 die Post ihrer Bürger überwacht.“ Doch meine Gewissheit darüber, welches eigentlich das gute und welches das böse Deutschland war, ist trotzdem erschüttert. Denn dies hier musste ich kürzlich im Tagesspiegel lesen: „‚Es ist davon auszugehen, dass Postsendungen aus der DDR in die Bundesrepublik Deutschland bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober kontrolliert wurden.‘ Formal gültig war die Verordnung laut Bundesregierung sogar bis zum 31. Dezember 1991.“ Woran darf ich noch glauben?